Deutschdidaktik Primarstufe

Deutsch digital

In dieser Rubrik verlinke ich Blogbeiträge zu spezifisch didaktischen Themen, die mit Überlegungen zum Unterricht unter den Bedingungen der Digitalisierung im Fach Deutsch und dem integrativen Deutschunterricht in Zusammenhang stehen.

Ich bin der Ansicht, dass die Fächergrenzen durchlässiger werden müssen und projektbasiertes agiles Lernen einem zeitgemässen Ansatz – auch in der Primarschule – entspricht. Während Lehrpersonen zunehmend mit dem Ansatz des ,sprachsensiblen Unterrichts‘ in allen Fächern vertraut werden, bin ich stets auf der Suche nach Möglichkeiten, Kompetenzbereiche des Deutschlehrplans binnenfachlich und überfachlich miteinander zu verschränken.


Neueste Beiträge

Spannende Geschichten erzählen

Primarschüler·innen einer 5. Klasse (7H) lernen Spannungskonzepte verstehen und nutzen den Sapnnungsbogen in selbstproduzierten animierten Kurzfilmen.

Visual Storytelling mit ‚Toontastic 3D‘

Einführung in den Funktionsumfang von Toontastic 3D zur Umsetzung in Lernumgebungen im Sprach- und Sachkundeunterricht der Grundschule.


‚Blackout Poetry‘ und Metasprache

Blackout Poetry als spielerischer Weg zu komplexen Sprachbetrachtungen und zur Arbeit an metasprachlichen Kompetenzen.


Perspektivenübernahme mit Chat-Simulator im Deutschunterricht

In diesem Blogbeitrag denke ich über den Einsatz von Chatsimulatoren für den Kompetenzaufbau im Bereich der Perspektivenübernahme nach.


Analoges Chatten im Notizbuch?

Ein Spielzeugwarenhersteller wartet mit einem Mobiltelefon aus Papier auf. Wie Kinder darauf reagieren, zeigt Violas Beispiel.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: